5S Konzept – Ordnung und Sauberkeit

5S Konzept – Ordnung und Sauberkeit

Das 5S-Konzept stellt eine einfache, aber effektive Methode zur Arbeitsplatzorganisation dar und dient der Sicherstellung von Sauberkeit und Ordnung am Arbeitsplatz. Es senkt bei konsequenter Umsetzung neben einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen, des Teamworks, der Werkzeugverfügbarkeit oder der Kundenzufriedenheit auch die Suchzeit, Lagerkosten und Durchlaufzeiten. Gekennzeichnete Stellflächen, übersichtlich gestaltete Werkzeugablagen oder saubere Arbeitsplätze führen nicht nur zu erhöhter Sicherheit, verbesserter Qualität und einer Steigerung der Produktivität, sondern verbessern auch die gesamte Optik der Fabrikhalle, nicht zuletzt in den Augen des Kunden. Die Begriffe der 5S stammen aus dem Japanischen: 

  • Seiri bedeutet Ordnung schaffen
  • Seiton ist der Sinn für Ordnung
  • Seisô heißt Reinigen
  • Seiketsu steht für das Erhalten des geordneten, sauberen Zustands
  • Shitsuke bedeutet Disziplin

Arbeitsplatzstandards bringen den Mitarbeitern erhöhte Sicherheit in den Arbeitsprozessen und ermöglichen gleichzeitig schnelle Einarbeitung von neuen Mitarbeitern oder Aushilfspersonal.