Rüstzeitreduzierung – Schnellrüsten (SMED)

Rüstzeitreduzierung – Schnellrüsten (SMED)

Durch Reduzierung der Rüstzeiten durch geeigneten Maßnahmen werden Rüstzeiten im einstelligen Minutenbereich (Single Minute Exchange of Die – SMED) angestrebt und realisiert. Dies führt zu deutlicher Reduzierung der Losgrößen in der Fertigung und somit zu einer massiven Reduzierung der Durchlaufzeiten. Dies wird in der Regel durch eine geplante Rüstvorbereitung, Schnellwechselsysteme, Rüstwagen und Trennung von interner und externer Rüstzeit realisiert.